ESTO Support
Store | Kennzeichnungstechnik

Zebra GK420d Thermo 203 dpi, mit Abreisskante / Ethernet, GK42-202220-000

Zebra GK420d Thermo 203 dpi, mit Abreisskante / Ethernet, GK42-202220-000

Art.-Nr. 30062

Thermodrucker mit Abreisskante und LAN Ethernet 10/100 (inkl. USB)
344,17 €
306,38 €
Preis pro Stück
Sonderaktion solange Vorrat reicht
Diesen Shopartikel liefern wir deutschlandweit ohne Versandkosten
Lieferumfang:
GK420d Drucker mit LAN, 220V Netzteil, USB-Kabel, Zebra Designer Etikettensoftware, Windows Treiber, Benutzer- und ZPL/EPL Handbuch (engl.) auf CD.

Das Zebra Modell GK42-202220-000

Der Thermodrucker Zebra GK420d mit 203 dpi Druckkopf, Abreisskante und Ethernet 10/100 Netzwerkanschluss. Nach dem Bedrucken kann das Etikett oder die Etikettenbahn einfach mit Hilfe der Abrisskante von der Etikettenrolle getrennt werden. Im schlagfesten ABS-Kunststoffgehäuse ist dieser Drucker auf kleinster Stellfäche einsetzbar. Durch die Zebra OpenACCESS Technologie wird der Rollenwechsel, auch für nicht erfahrene Benutzer, einfach gewährleistet.

Der GK420d (GK42-202220-000) als Thermodrucker ist die ideale Wahl für die Versandkennzeichnung (z.B. A6 Paketaufkleber) mit Barcodes und der von Zebra empfohlene Nachfolgedrucker für die Vorgängermodelle LP2844 und LP2844-Z. Der Anschluss erfolgt wahlweise über die Basis-Schnittstelle USB 1.1 oder über den LAN Netzwerkanschluss Ethernet 10/100. Bedruckt werden können Thermoetiketten aus Papier oder Kunststoff und Thermo-Kartonanhänger bis 0,19 mm Materialstärke. Der Austausch von Verschleissteilen wie Druckkopf oder Gummiwalze können einfach und ohne Werkzeug ausgetauscht werden. Alle GK420 Modelle sind TÜV-R NRTL, TÜV-R CB, NOM, KCC, CE und FCC Klasse-B zugelassen.

Ethernet 10/100 (LAN):
Durch die Unicode-Unterstützung und die parallele Verfügbarkeit der zwei Programmiersprachen, EPL2 und ZPLII, kann dieser Zebra GK420d auch in gemischter Druckerumgebung betrieben werden. Bei Druckermodellen mit Ethernet 10/100 entfallen die Basis-Schnittstellen RS232 seriell und Centronics parallel.

Drucktechnik:Thermodrucker
Handling bedruckter Etiketten:Abreissen
Druckauflösung:203 dpi
Druckgeschwindigkeit:bis 127 mm pro Sekunde
Etikettenbreite:bis 108 mm
Etikettenrolle:bis Ø 127 mm bei 25,4 mm (1 Zoll) Kern
Schnittstellen:USB 1.1 und Ethernet 10/100
Speicher8MB SDRAM und 4MB Flash
Garantie12 Monate, ausgenommen Verschleissteile
Zebra PNGK42-202220-000

Alle Zebra GK420d anzeigen

Hersteller-Nr. GK42-202220-000

Zubehör, Erweiterungen und Ersatzteile für diesen Artikel

Zebra Desktop Drucker Vergleichsübersicht - Englisch - (474.24 KB)
Zebra GK420/GT800 Datenblatt - Deutsch - (1.56 MB)
Zebra Setup Utilities v1.1.9.1122 - Windows XP - (9.21 MB)
Kompatibel zu Windows XP
Erweitertes Test- und Konfigurationsprogramm für alle Zebra- Etikettendrucker (ZPL / EPL).
Die Software erlaubt diverse Konfigurationen, u.a. für Printserver- Adressvergabe (auch WLAN) und Geräteeinstellungen für Etikettengröße, Druckkopftemperatur usw.
Weiterhin können die Zebra Setup Utilities zum Firmware- und Fontupdate, zum Testen von Anschlüssen mittels Softwarekommandos sowie zum Übermitteln gerätespezifischer Kommandos benutzt werden.
Erfordert den aktuellen Zebra Windows Treiber.
Treiber (v.5) für alle Zebra Etikettendrucker - (13.32 MB)
Zebra Designer Treiber Version v5.1.16.7217 (Compatible with ZebraDesigner 2)
- für die Verwendung mit älteren Druckern und/oder den Druckerbefehlssprachen ZPL, CPCL oder EPL geeignet
- Betriebssysteme: 32 bit und 64 bit, Certified für Windows Vista, 7, 8, 8.1, 10, Server 2012, Server 2016, Server 2019
Zebra Setup Utilities v1.1.9.1286 - (12.81 MB)
Kompatibel zu Windows 32 bit und 64 bit, Certified für Windows 7, 8, 8.1, 10, Server 2008, Server 2008R2, Server 2012, Server 2016, Server 2019
Erweitertes Test- und Konfigurationsprogramm für alle Zebra- Etikettendrucker (ZPL / EPL).
Die Software erlaubt diverse Konfigurationen, u.a. für Printserver- Adressvergabe (auch WLAN) und Geräteeinstellungen für Etikettengröße, Druckkopftemperatur usw.
Weiterhin können die Zebra Setup Utilities zum Firmware- und Fontupdate, zum Testen von Anschlüssen mittels Softwarekommandos sowie zum Übermitteln gerätespezifischer Kommandos benutzt werden.
Erfordert den aktuellen Zebra Windows Treiber.
ZebraDesigner™ v3 - (178 MB)
Die aktuelle Etikettensoftware für alle Zebra Etikettendrucker.
Die ausführbare Installationsdatei enthält sowohl die ZebraDesigner Essentials 3 (kostenfrei) als auch die ZebraDesigner Professional 3 Edition (30-Tage Demo, anschließend kostenpflichtiger Lizenzschlüssel erforderlich).
Installationsanforderungen:
Betriebssystem (32 oder 64 Bit): Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016, Windows Server 2019
Treiber: ZDesigner Windows-Treiber v. 8 oder höher wird empfohlen.
Wenn Unterstützung für CPCL- oder EPL-Druckerbefehlssprachen erforderlich ist, kann der ZDesigner Windows-Treiber v. 5.x verwendet werden
WICHTIG: Terminal Services, Remote-Desktop und virtuelle Maschinen werden nicht unterstützt.
Treiber (v.8) für alle Zebra Etikettendrucker - (11.01 MB)
Zebra Designer Treiber Version v8.2.0.18006 (Kompatibel mit ZebraDesigner 3 und vorherigen Versionen)
- unterstützt aktuelle Zebra Drucker (Druckerbefehlssprache ZPL/Drucker mit Link-OS)
- Betriebssysteme: Windows 7 (32 und 64 bit), Windows 10 (32 und 64 bit), Windows Server 2016, Windows Server 2012, Windows 8.1 (32 und 64 bit), Windows Server 2019 (64 bit)